Gewerbeschau Bodenwerder

Verehrter Aussteller,

mit unserer Internetseite möchten wir Ihnen Service und Informationen für einen reibungslosen Messeablauf geben. 

Die einmalig große und interessante Freiflächennutzung sowohl außerhalb, als auch insbesondere im Inneren des Schulzentrums verleiht der "WER KANN WAS"-Messe seit vielen Jahren ein exklusives und einmaliges Flair.
Aussteller aus den unterschiedlichsten Bereichen, Dienstleister, Handwerker, Einzelhandel, Vereine, u.s.w. zeigen eindrucksvoll, wie leistungsstark heimische Betriebe sein können.

Aufgrund der momentan nicht immer rosigen wirtschaftlichen Lage ist es wichtig, sich als "Geschäft" hautnah dem Kunden zu präsentieren. Gerade auf derartigen Veranstaltungen wie der "WER KANN WAS"-Messe hat der Aussteller die hervorragende Möglichkeit, direkt mit dem Kunden in einen Dialog einzutreten und ihm seine Produkte vorzustellen, bzw. zu den Vorteilen seines Unternehmens Stellung zu nehmen.

Die Anforderung professioneller Dienstleistungen hinsichtlich Marketing, grafische Umsetzung werbestrategischer Zielrichtungen, wird mehr und mehr an unser Unternehmen herangetragen. Insofern sind plattformübergreifende Aktionen, von der Schulung des Klein- und Mittelstandes hinsichtlich e-Commerce und der damit verbundenen Werbestrategien, bis hin zu o.g. Gewerbeveranstaltungen für uns selbstverständlich.

Wir laden Sie ein, sich am Erfolg der "WER KANN WAS"-Messe zu beteiligen und Ihr Unternhemen erfolgreich am Markt zu präsentieren. Kostenlose Informationen zur Anmeldung erhalten Sie HIER.

Informationen für Messe-Aussteller

Auf- /Abbauphase
Der Aufbau Ihres Messestandes darf wieder einen Tag vor Messebeginn am 18.3.2016, voraussichtlich ab 12.00 Uhr erfolgen. Der Standabbau muss am letzten Messetag, dem 20.3.2016 bis 21.00 Uhr beendet sein.
Das Schulzentrum ist in 4 Anfahrtzonen eingeteilt. Diese sind mit Anfahrtzone A, B, C und D gekennzeichnet.
Ihnen gehen rechtzeitig spezielle Schilder zu, welche Sie in Ihren Firmenfahrzeugen von außen gut sichtbar hinter der Windschutzscheibe anbringen sollten. Während der Aufbauphase werden Sie dann von Parkplatzeinweisern direkt zur günstigsten Einfahrt geleitet.

Abfall
Am Morgen des ersten Messetages erhalten alle Standbetreiber vom Veranstalter in ausreichender Anzahl Abfallbeutel für anfallenden Restmüll auf dem Messestand während der Messezeiten.
Im rückwärtigen Bereich des Schulzentrums sind entsprechende Müllcontainer aufgestellt. Es wird gebeten, den anfallenden Müll dort zu entsorgen.
Nach Ende der Messezeit und Abbau des Messestandes ist die Fläche des jeweiligen Messestandes besenrein sauber zu verlassen.

Versicherung
Während der Messetage wird über den Veranstalter eine spezielle Schadensversicherung hinsichtlich Beschädigungen am Schulgebäude oder dessen Inventar abgeschlossen. Für mögliche Diebstähle an allen einzelnen Messeständen kann keine Pauschale Gesamtversicherung abgeschlossen werden.
Bitte sprechen Sie rechtzeitig mit Ihrem zuständigen Versicherungsvertreter Ihrer Geschäftsversicherung. Teilen Sie dort mit, dass Sie Teile Ihres Warenbestandes für den Zeitraum der Messe auf dem Messegelände lagern und ausstellen. Insofern handelt es sich um ausgelagerten Warenbestand, welcher über Ihre eigene Geschäftsversicherung versichert sein sollte.

ACHTUNG:
Da das Schulgebäude komplett mit Teppichboden oder PVC-Fußbodenbelag ausgelegt worden ist, bitten wir alle Standbetreiber mit schweren Messeständen oder Ausstellungsstücken, diese am unteren Aufstellbereich mit Fließ oder Teppich-Resten zu unterlegen. Es muss gewährleistet sein, dass der Fußbodenbelag nicht durch schwere Gegenstände beschädigt werden kann. Bei Nichtbeachtung werden Schadenersatzansprüche durch die Schulbehörde gegen den Verursacher geltend gemacht. Wir bitten dringlichst, dieses zu beachten!